Kloster NimbschenAuf den Spuren der Reformation

Aus dem ehemaligen Zisterzienserinnenkloster »Marienthron« Nimbschen ist heute eine moderne Hotelanlage mit komfortablen Zimmern, erlesener Gastronomie und vielfältigen Freizeitanlagen entstanden. Heute zeugt nur noch die romantische Klosterruine inmitten von herrlichen alten Buchen – und Eichenbeständen von der damaligen Zeit.

Der erste Nimbschener Konvent geht auf das Jahr 1250 zurück. Um 1520 war der nie große Nimbschener Konvent auf mehr als 40 Nonnen und wenige Laienschwestern angewachsen. Die spätere Frau des Reformators Martin Luther, Katharina von Bora, lebte hier 14 Jahre lang (1509 – 1523).

Das reformatorische Gedankengut Luthers hielt auch im Kloster Nimbschen Einzug. Durch die Hilfe des Torgauer Ratsherrn Leonhard Koppe gelang Katharina von Bora in der Osternacht 1523 mit weiteren Nonnen die legendäre Flucht über Torgau nach Wittenberg. Dort wurde sie 1525 die Ehefrau Martin Luthers.

Nach dem Tod der letzten Äbtissin wurde 1536 die Klosterwirtschaft aufgelöst und verpachtet. Die Gebäude in Nimbschen verfielen und wurden jahrelang zur Gewinnung von Baumaterial genutzt. So blieb vom Klosterkomplex sehr wenig übrig. Um 1810 baute man aus dem restlichen Material des Klosters das neue, vierseitige Klostergut.

Tagen & Feiern

Bowlinggewölbe

Bowlinggewölbe

Spaß und gutes Essen – das Bowlinggewölbe bietet beides.

Während sie sich auf den modernen Bowlingbahnen vergnügen, brutzeln unsere Köche saftige Steaks, aber auch Putenstreifen für den großen Fitnessteller.

Bahnreservierungen sind täglich unter Telefon 03437/995267 möglich.

Dancelounge

Dancelounge "Plan B"

Wenn es mal länger gehen soll – das Hotel Kloster Nimbschen kann auch anders! Die supermoderne Partylocation in der exklusiven Dancelounge "Plan B" direkt unter dem Dach beeindruckt mit coolen Cocktails und heißer Musik. Der Platz für trendige Nachtschwärmer!

Gaumenfreude im Bowlinggewölbe

Gaumenfreude im Bowlinggewölbe

Kochen und genießen mit allen Sinnen – das ist der Anspruch!

In der „GaumenFreude!“ des Hotel Kloster Nimbschen sollen die Gäste in einmaliger Atmosphäre unter Anleitung professioneller Köche und Dozenten die kulinarische Welt erkunden. Das Kochen wird in der modernen Küche im über 200 Jahre alten Gemäuer des Klostergutes zum Erlebnis. Das anschließende Mahl zum Fest für den Gaumen = Freude! Die Programme werden mit Referenten und Köchen gestaltet. In der Regel beinhaltet ein Kurs ca. 4- 5 Stunden. Kochkurse, Teeseminare, Wein- und Whiskyverkostungen mit einer Zigarrenreise oder Showkochen und Wettbewerbe, der „GaumenFreude!“ Nimbschen sind  keine Grenzen gesetzt. Mit den Menüs inkl. der Getränke und korrespondierenden Weine wird das Event zur „GaumenFreude!“.

 

Bei kleineren Festen wird in der "Gaumenfreude" aber auch ein Buffet oder Menü, durch die hauseigenen Köche zubereitet. Zurücklehnen und genießen!

Gewölbesaal

Gewölbesaal

Der Gewölbesaal im Hotel grenzt unmittelbar an das Hotelrestaurant. Hier finden Tagung, Hochzeiten und allerlei Feste in einmaligem Ambiente statt.

Hotelrestaurant

Hotelrestaurant

Die Speisekarte verrät es - die Köche des Hotelrestaurants verwöhnen den Gaumen mit feinen Speisen. Das stilvolle Restaurant im liebevoll restaurierten Wirtschaftsgebäude des Gutshofes, bietet mit Bar und Kaminecke ein Ambiente, wie es in der Umgebung selten ist. Ein Besuch wird durch die Verbindung von kulinarischen und optischen Genüssen garantiert zum unvergesslichen Erlebnis.

Geöffnet ist täglich von 11:30 Uhr bis 23:00 Uhr.

Luthersaal in der Klosterschänke

Klosterschänke - Luthersaal

Die Klosterschänke serviert täglich eine große Auswahl an Gerichten aus gutbürgerlicher Küche.

Ob rustikale Gaststube oder Biergarten – die ehemalige Klosterschmiede bietet bei jedem Wetter einen angenehmen Aufenthalt.

Der separate „Luthersaal“ mit eigener Terrasse ist der ideale Rahmen für Anlässe jeder Art.

Geöffnet ist täglich von 11:30 Uhr bis 22:00 Uhr (Telefon 03437/995187).

Hochzeitsbestuhlung Kulturscheune

Kulturscheune

Die Kulturscheune bietet mit 300m² Platz für 80-250 Personen und ist für Feierlichkeiten ebenso gut geeignet wie für Tagungen und Firmenfeste.

Hier finden Events wie unsere Walpurgisnacht statt, aber auch unsere Weihnachtsgalen und die große Silvesterfeier.

Durch die offene Dachkonstruktion bekommt man hier den besten Eindruck über die Bauweise früherer Generationen.

 

Tagungsraum

Tagungsräume

Etwa 35 km südlich von Leipzig, bequem über die A14 erreichbar, liegt das Hotel Kloster Nimbschen. Ein Haus mit besonderer Geschichte und Architektur, umgeben von Auen, Wiesen und Wäldern.

Das Tagungszentrum wurde in die ehemaligen Klosterstallungen und Speicheranlagen integriert. In den 7 Tagungsräumen trifft historisches Flair auf modernes Ambiente.

Die 81 Zimmer mit Wohlfühlatmosphäre, gliedern sich in das 4-Sterne Hotel und das 3-Sterne Gästehaus auf.

Das Hotel bietet eine Auswahl an vielseitigen Angeboten aus der regionalen, gutbürgerlichen Küche. Sie begegnen "Dr. Martin Luther und Katharina von Bora" im historischen Luthersaal oder lassen den Abend in der trendigen Lounge ausklingen.

Das Haus bietet zudem eine ruhige, idyllischer Umgebung zum Entspannen oder Freizeitaktivitäten wie Bowling, eine Schlauchboot-Tour oder Bogenschießen.

 

Heiraten

Bowlinggewölbe

Bowlinggewölbe

Spaß und gutes Essen – das Bowlinggewölbe bietet beides.

Während sie sich auf den modernen Bowlingbahnen vergnügen, brutzeln unsere Köche saftige Steaks, aber auch Putenstreifen für den großen Fitnessteller.

Bahnreservierungen sind täglich unter Telefon 03437/995267 möglich.

Dancelounge

Dancelounge "Plan B"

Wenn es mal länger gehen soll – das Hotel Kloster Nimbschen kann auch anders! Die supermoderne Partylocation in der exklusiven Dancelounge "Plan B" direkt unter dem Dach beeindruckt mit coolen Cocktails und heißer Musik. Der Platz für trendige Nachtschwärmer!

Gaumenfreude im Bowlinggewölbe

Gaumenfreude im Bowlinggewölbe

Kochen und genießen mit allen Sinnen – das ist der Anspruch!

In der „GaumenFreude!“ des Hotel Kloster Nimbschen sollen die Gäste in einmaliger Atmosphäre unter Anleitung professioneller Köche und Dozenten die kulinarische Welt erkunden. Das Kochen wird in der modernen Küche im über 200 Jahre alten Gemäuer des Klostergutes zum Erlebnis. Das anschließende Mahl zum Fest für den Gaumen = Freude! Die Programme werden mit Referenten und Köchen gestaltet. In der Regel beinhaltet ein Kurs ca. 4- 5 Stunden. Kochkurse, Teeseminare, Wein- und Whiskyverkostungen mit einer Zigarrenreise oder Showkochen und Wettbewerbe, der „GaumenFreude!“ Nimbschen sind  keine Grenzen gesetzt. Mit den Menüs inkl. der Getränke und korrespondierenden Weine wird das Event zur „GaumenFreude!“.

 

Bei kleineren Festen wird in der "Gaumenfreude" aber auch ein Buffet oder Menü, durch die hauseigenen Köche zubereitet. Zurücklehnen und genießen!

Gewölbesaal

Gewölbesaal

Der Gewölbesaal im Hotel grenzt unmittelbar an das Hotelrestaurant. Hier finden Tagung, Hochzeiten und allerlei Feste in einmaligem Ambiente statt.

Hotelrestaurant

Hotelrestaurant

Die Speisekarte verrät es - die Köche des Hotelrestaurants verwöhnen den Gaumen mit feinen Speisen. Das stilvolle Restaurant im liebevoll restaurierten Wirtschaftsgebäude des Gutshofes, bietet mit Bar und Kaminecke ein Ambiente, wie es in der Umgebung selten ist. Ein Besuch wird durch die Verbindung von kulinarischen und optischen Genüssen garantiert zum unvergesslichen Erlebnis.

Geöffnet ist täglich von 11:30 Uhr bis 23:00 Uhr.

Luthersaal in der Klosterschänke

Klosterschänke - Luthersaal

Die Klosterschänke serviert täglich eine große Auswahl an Gerichten aus gutbürgerlicher Küche.

Ob rustikale Gaststube oder Biergarten – die ehemalige Klosterschmiede bietet bei jedem Wetter einen angenehmen Aufenthalt.

Der separate „Luthersaal“ mit eigener Terrasse ist der ideale Rahmen für Anlässe jeder Art.

Geöffnet ist täglich von 11:30 Uhr bis 22:00 Uhr (Telefon 03437/995187).

Hochzeitsbestuhlung Kulturscheune

Kulturscheune

Die Kulturscheune bietet mit 300m² Platz für 80-250 Personen und ist für Feierlichkeiten ebenso gut geeignet wie für Tagungen und Firmenfeste.

Hier finden Events wie unsere Walpurgisnacht statt, aber auch unsere Weihnachtsgalen und die große Silvesterfeier.

Durch die offene Dachkonstruktion bekommt man hier den besten Eindruck über die Bauweise früherer Generationen.

 

Anreise & Anfahrtsskizze

Vorteile schlösserlandKARTE

Kontakt

Kloster Nimbschen
Nimbschener Landstraße 1 | 04668 Grimma

Kooperationspartner der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen.

Telefon +49 (0) 3437 9950

E-Mail info@kloster-nimbschen.de

Mehr Informationen finden Sie unter
http://www.kloster-nimbschen.de/

Preise & Öffnungszeiten

WIEDER GEÖFFNET!

Wir freuen uns, Sie nach langer Schließung zur Behebung der Flutschäden vom Juni letzten Jahres wieder in Kloster Nimbschen begrüßen zu können!

Klosterschänke geöffnet: täglich 11:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Hotelrestaurant geöffnet: täglich 12:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Klosterruine: Besichtigung jederzeit