Barockgarten Zabeltitz Einladung zum Lustwandeln

Prächtige Linden- und Kastanienalleen, Heckensäume, Lustwäldchen und Rondelle, Sandsteinskulpturen und großzügige Wasserflächen laden im Barockgarten Zabeltitz zum Lustwandeln ein.

Im Auftrag des Reichsgrafen August Christoph von Wackerbarth entwarf Johann Christoph Knöffel, Hofbaumeister Augusts des Starken, um 1728 den barocken Garten. An der Stelle der einstigen Wasserburg errichtete er ein Barockpalais. Zusammen mit dem bereits Ende des 16. Jahrhunderts erbautem »Alten Schloss« bildet es ein bezauberndes Ensemble barocker Architektur.

Im prächtigen Schlosssaal finden auch heute noch zahlreiche Veranstaltungen statt und Heiratswillige finden im Palais das passende Ambiente für die Trauung und die anschießende Feier. Für Kulturveranstaltungen und Tagungen stehen zahlreiche Räume zur Verfügung. Ein Besuch des Zabeltitzer Bauernmuseums oder der St.-Georgen-Kirche runden Ihren Besuch ab.

Veranstaltungen & Ausstellungen

So 25.09.2016 10:00 - 18:00 Uhr  |  Highlights, Ausstellungen, Feste und Märkte
Hubertusfest

Sa 08.10.2016 bis So 09.10.2016 10:00 - 16:00 Uhr  |  Ferienspaß Königskinder
Modellbau zauberhaft

Mo 10.10.2016 11:00 - 12:00 Uhr  |  Ferienspaß Königskinder, Führungen und Aktionen, Familien und Kinder
Zauberhafte Barockgartenführung mit dem Oberlandbaumeister Knöffel

Do 13.10.2016 11:00 - 12:00 Uhr  |  Ferienspaß Königskinder, Führungen und Aktionen, Familien und Kinder
Zauberhafte Barockgartenführung mit dem Oberlandbaumeister Knöffel

Mo 31.10.2016 10:00 - 17:00 Uhr  |  Feste und Märkte
Zabeltitzer Hochzeitsmesse

Veranstaltungen & Ausstellungen

Vergünstigungen mit der schlösserlandKARTE

Daueraustellung Freier Eintritt in die Dauerausstellung
Palais generell kostenfrei
Parks und Gärten
Weitere Vergünstigungen 50% Rabatt auf den Eintritt Bauernmuseum Zabeltitz; 10 % Rabatt auf das Souvenirangebot der Zabeltitz-Information (ohne Bücher u. Broschüren)

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (35 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW

  • A13
    bis zur Abfahrt Thiendorf, von dort auf die B 98 in Richtung Großenhain in Großenhain auf die B 101 in Richtung Elsterwerda in Stroga links abbiegen nach Zabeltitz
  • Landstraße
    aus Richtung Riesa über Glaubitz – Peritz – Görzig aus Richtung Meißen über die B 101 in Richtung Elsterwerda und in Stroga links abbiegen nach Zabeltitz aus Richtung Elsterwerda über die B 101 und in Stroga rechts abbiegen nach Zabeltitz

ÖPNV

  • Bahn
    von Dresden Hauptbahnhof mit dem Zug in Richtung Elsterwerda bis zum Haltepunkt Zabeltitz; in Zabeltitz ca. 15 min. Fußweg bis zu Ortsmitte
  • Bus
    von Großenhain (Umsteigestelle Cottbuser Bahnhof) mit der Linie 461 in Richtung  Gröditz bis Zabeltitz

Kontakt

Barockgarten Zabeltitz

Zabeltitz-Information

Am Park 1 | 01561 Großenhain OT Zabeltitz

Kooperationspartner der Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten gemeinnützige GmbH

+49 3522 304 277
zabeltitz@stadt.grossenhain.de

Weitere Informationen unter:
www.barockgarten-zabeltitz.de

Öffnungszeiten

  • ganzjährig geöffnet

April bis Oktober

Zabeltitz-Information

  • Di bis Fr: 10:00 - 12:00 Uhr  |  13:00 bis 17:00 Uhr
  • So und Feiertage: 12:00 - 17:00 Uhr
  • Mo, Sa: geschlossen

 

 

Änderungen vorbehalten.

Eintrittspreise

  • Eintritt 0,00 EUR
  • Der Park ist ganzjährig kostenfrei zu besuchen

 

 

Änderungen vorbehalten.