Pressearchiv

19.10.2010 | Pressemitteilung 31 | 2010

Besucher No. 100.000 auf der Albrechtsburg Meissen

Geburtstagskind Sabine Dettke aus Dresden ist seit der Wiedereröffnung im Mai 2010 die 100.000ste Besucherin, die heute kurz nach 11:00 Uhr  durch Schlossleiter Uwe Michel auf der Albrechtsburg Meissen mit ihrer Jubiläumsausstellung „Der Stein der Weis(s)en“ begrüßt wurde.  Dr. Christian Striefler dazu: „Die Albrechtsburg ist auf dem besten Wege wieder nach ganz oben in der Beliebtheitsskala sächsischer Schlösser zu steigen. Das stimmt mich sehr optimistisch für die Zukunft. Nun hoffen wir auf die Fertigstellung des Aufzuges, damit die Meissner und ihre Gäste künftig und ohne sportlichen Vorleistung das wunderbare Ambiente des Burgberges mit Dom und Albrechtsburg genießen können.“ Uwe Michel, der Schlossleiter der Albrechtsburg ergänzt: „Die Kultureinrichten der Stadt Meissen haben an allen Wochentagen geöffnet. Dass hat sich herumgesprochen und so sind gerade die Montage sehr gute Besuchertage für das Schloss.“

Die Jubiläumsausstellung „Der Stein der Weis(s)en“ kann noch bis zum 31. Oktober 2010 besichtigt werden. Die Schau, die sich erstmals ausführlich der Porzellanherstellung in Deutschlands ältestem Schlossbau widmet, erfuhr bisher von Besuchern sehr viel Lob und Anerkennung. So findet sich u.a. am  24. 8. 2010 im Gästebuch der Eintrag von Prinz Alexander von Sachsen: “Als Wettiner habe ich mich in der Burg meiner Ahnen sehr wohl gefühlt und bin begeistert von der ausgezeichneten Restaurierung und von der Ausstellung (Auszug).“ 

Ausblick: Am 8. Mai 2011 eröffnet auf insgesamt 3 Etagen und 9.000 qm dann die Dauerausstellung Albrechtsburg, die sich mit der sächsischen Landesgeschichte befassen wird. Teile der jetzigen Jubiläumsausstellung werden in diese einfließen.


Albrechtsburg Meissen | Domplatz 1 | 01662 Meissen |
albrechtsburg@schloesserland-sachsen.de | Tel.: 03521 47 07 0
Öffnungszeiten: täglich 10:00 – 18:00 Uhr
Langer Mittwoch: bis 18:00 bis 21:00 Uhr (bis 31. Oktober 2010 Eintritt frei)

Pressearchiv

In dem Pressearchiv finden Sie alle Meldungen und Berichte der letzten Jahre vom Schlösserland Sachsen:

TypoScript object not found (lib.pressarchive)