Pressearchiv

06.10.2008 | Pressemitteilung 72/2008

Einladung zur Buchpräsentation & Lesung

Das kürzlich im Sutton Verlag erschienene Buch „Albrecht der Beherzte – Stammvater der
albertinischen Wettiner“ wird am 10. Oktober 2008 in der Albrechtsburg Meissen vorgestellt.

Der Sutton Verlag wählte für die Präsentation dieses Buches nicht zufällig jenen Ort aus, der als Wiege Sachsens gilt. Seit 1089 stammen die Meissner Markgrafen aus dem Geschlecht der Wettiner. Der Burgberg in Meißen gilt als der Stammsitz der Wettinischen Familie.

Diese Vorgänge und die Person Albrecht des Beherzten stehen im Zentrum des Buches. Auf 128 Seiten beschreibt der Autor André Thieme auf unterhaltsame Weise die wichtigsten Stationen im Leben des sächsischen Herrschers. Ein abenteuerlicher Lebenslauf erwartet die Leser des Buches. Thieme beschreibt detailliert die Kindheit und Jugendzeit, widmet sich ausführlich dem legendenumwobenen Prinzenraub im Jahr 1455 und der abenteuerlichen Pilgerreise Albrechts nach Palästina im Jahr 1476. Der Leser erfährt die Hintergründe und die weitreichenden Auswirkungen nach der Leipziger Teilung 1485.

Dieses Buch beschreibt, wie die historischen Ereignisse den Erbauer der Meißner Albrechtsburg von einem Fürsten aus der zweiten Reihe zu einem regierenden Landesherrn mit eigener Herrschaft, von dem zentrale Weichenstellungen für die sächsische Geschichte ausgingen und der Dresden zur Residenz erhob.


Der Eintritt ist frei! Weitere Informationen: Tel.: (0 35 21) 47 07-0

Pressearchiv

In dem Pressearchiv finden Sie alle Meldungen und Berichte der letzten Jahre vom Schlösserland Sachsen:

TypoScript object not found (lib.pressarchive)