Pressearchiv

13.11.2006 | Pressemitteilung

Einladung zum Pressegespräch: Es geht weiter auf Burg Mildenstein

Enthüllung der neuen Informations - Stele

Seit einigen Tagen geben die gefallenen Baugerüste den Blick auf die schmucken Fassaden des Schlosses wieder frei: Die Sanierung des Vorderschlosses ist in die Endphase getreten. Nach dem weitgehenden Abschluss der Fassaden- und Dachsanierung läuft derzeit noch der Innenausbau auf Hochtouren.

Und doch wird es nicht so bald Ruhe in den alten Gemäuern geben: Der nächste Bauabschnitt folgt unmittelbar, die ersten Maßnahmen werden bereits in den nächsten Wochen beginnen

Im Rahmen der neuen Aktion „Baustellenmarketing“ der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen (SBG) wird eine neue Informationsstele über das Baugeschehen auf Burg Mildenstein enthüllt. Die Stelen geben dem Besucher in deutscher und englischer Sprache einen ausführlichen Überblick über die Geschichte des Objektes sowie über die baulichen Maßnahmen. Ein Luftbild mit Lageplan und eine generalisierte Sachsenkarte, auf der alle Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten mit ihren Vignetten zu sehen sind, runden die Besucherinformation ab. 

Wir möchten den Start des 3. Bauabschnittes und die Präsentation der Stele zum Anlass nehmen, Sie über die geplanten Baumaßnahmen im Rahmen eines Pressegespräches zu informieren und Sie daher für den

17.11.2006 / 11.00 Uhr in den Rittersaal der Burg Mildenstein zu einem Pressegespräch einladen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den „Burgherrn“ Peter Knierriem wird Dr. Rainer Storch, Sächsisches Immobilien und Baumanagement, Leiter der Außenstelle Leipzig I, über die kommenden Baumaßnahmen informieren. Danach wird Peter Dietz, Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen, Referatsleiter Bau, das neue Besucherinformationssystem zu aktuellen Baumaßnahmen vorstellen und die Informationsstele zum 3. Bauabschnitt der Burg Mildenstein ihrer Funktion übergeben.

Im Anschluss an das Pressegespräch besteht die Möglichkeit, die aktuelle und künftige Baustelle bei einem Rundgang zu besichtigen.

Pressearchiv

In dem Pressearchiv finden Sie alle Meldungen und Berichte der letzten Jahre vom Schlösserland Sachsen:

TypoScript object not found (lib.pressarchive)