Pressearchiv

29.06.2005 | Pressemitteilung

Moritzburg wieder im Blickpunkt der Öffentlichkeit

Vorstellung der Tourismuskonzeption am 6. Juli 2005

Nachdem die 20 Studenten und die 4 Betreuer des Willy-Scharnow-Instituts für Tourismus der Freien Universität Berlin am 9. Februar 2005 der interessierten Öffentlichkeit die Ergebnisse der touristischen Situations- und Bestandsanalyse für die Gemeinde Moritzburg und das Schloss Moritzburg vorgestellt haben, geht es am 6. Juli 2005 in die abschließende zweite Runde.
Aufbauend auf der Situations- und Bestandsanalyse werden u. a. die Ergebnisse der Gästebefragung in Moritzburg und die Wettbewerbsanalyse für das Schloss präsentiert. Die Studenten haben gemeinsam für Moritzburg und das Schloss ein Leitbild entwickelt, Strategien abgeleitet und Zielgruppen definiert. Es werden Vorschläge gemacht für die Gestaltung von touristischen Produkten, Vertrieb, Kommunikation und die Tourismusorganisationen vor Ort. Das Produkt "Moritzburg als Zentrum für den Reittourismus" wurde von der Fachhochschule Zittau/Görlitz entwickelt und präsentiert.
Auftraggeber der Tourismuskonzeption für die Gemeinde Moritzburg und das Schloss Moritzburg sind die Gemeinde und der Staatsbetrieb Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen (Schlossbetriebe und Zentrale).

Pressearchiv

In dem Pressearchiv finden Sie alle Meldungen und Berichte der letzten Jahre vom Schlösserland Sachsen:

TypoScript object not found (lib.pressarchive)