Pressearchiv

17.09.2004 | Pressemitteilung

"Geballte Kompetenz der deutschen Schlösserverwaltungen in Sachsen"

Fachtagung auf der Albrechtsburg; Ministerempfang auf Schloss Wackerbarth


Der "Facharbeitskreis Schlösser und Gärten in Deutschland" ist der Zusammenschluss aller deutschen Schlösserverwaltungen. Vertreten sind darin Bayern, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt, Berlin/Brandenburg, Wörlitz, Hessen, seit kurzem Mecklenburg-Vorpommern und seit 1994 der Freistaat Sachsen.

"Konservierung - Restaurierung - Rekonstruktion" ist das Leitthema der diesjährigen Fachtagung vom 23.09. bis 25.09.2004 auf der Albrechtsburg Meissen, an der ca. 80 Fachleute aus ganz Deutschland teilnehmen werden.

Auf der Programm stehen zwei Fachvorträge von Prof. Dipl.-Ing. Thomas Will, TU Dresden und Dr. Ing. Herrmann Neumann von der Bayerischen Schlösserverwaltung.
Nach der Führung durch die "Wiege Sachsens", wie die Albrechtsburg genannt wird, empfängt "Sachsens oberster Schlossherr", Finanzminister Dr. Horst Metz die Tagungsteilnehmer auf Schloss Wackerbarth.

Die sechs Arbeitsgruppen

- Bau und Restaurierung
- Verwaltung/Haushalt
- Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
- Museen
- Gärten
- Bau

halten ihre Sitzungen auf Schloss Rochlitz, Schloss Moritzburg, dem Barockgarten Großsedlitz und der Albrechtsburg Meissen.

Den Abschluss des zweiten Tages bildet das Plenum mit den Berichten aus den Arbeitsgruppen und die Diskussion zu übergreifenden Fachthemen und Problemen.








Beide Ziele des Exkursionstages liegen in Dresden: das neue Grüne Gewölbe und der Große Garten werden den Gästen von Fachleuten präsentiert.

Schlösserdirektor Stéphane Beemelmans, auf dessen Einladung die diesjährige Tagung in Sachsen stattfindet, freut sich: "Wir sind stolz darauf, dass die geballte Kompetenz der deutschen Schlösserverwaltungen nach Sachsen kommt, um die Erfolge und Probleme des in Deutschland einmaligen Sächsischen Modells vor Ort kennen zu lernen", erklärt er "und wir sind weiter sehr interessiert daran, durch den Erfahrungsaustausch mit den Kollegen aller Fachrichtungen Neues zu lernen!"

Bitte beachten Sie auch die Pressemitteilung 47/04: Einladung zum Pressegespräch.

Pressearchiv

In dem Pressearchiv finden Sie alle Meldungen und Berichte der letzten Jahre vom Schlösserland Sachsen:

TypoScript object not found (lib.pressarchive)