Silvester im Schlösserland Sachsen

08.11.2017 | Pressemitteilung 23 | 2017

Tickets für ein ganz besonderes Erlebnis zum Jahreswechsel jetzt buchbar

Silvester im Schlösserland Sachsen 

Silvester und Jahreswechsel in einem Schloss oder einer Burg zu feiern ist ein ganz besonderes Erlebnis. Im Schlösserland Sachsen gehört es mittlerweile zur festen und beliebten Tradition, dass zum Jahresausklang Konzerte oder gar ganze Revueabende veranstaltet werden. Die Tickets dafür sind oft schon früh ausverkauft, wer das Erlebnis genießen möchte, bucht am besten bereits im Oktober oder im November. Einen Überblick über die Veranstaltungen zum Jahreswechsel im Schlösserland Sachsen gibt es in unserem online-Veranstaltungskalender unter www.schloesserland-sachsen.de  

 Hier einige ausgewählte besondere Silvester-Veranstaltungen in sächsischen Burgen und Schlössern:    

Schloss Weesenstein

Herzlich willkommen zum Weesensteiner Kindersilvester. Am 30. Dezember von 15:00 bis 18:00 Uhr startet aller viertel Stunden ein Lampion-Rundgang für Groß und Klein durch die kerzenerhellte Burganlage mit Geschichten zum Staunen, Lernen und Mitmachen, die renommierte Akteure wie das Wandertheater Schwalbe, Puppenspielerin Karla Wintermann oder Monika Paul von Museum Mobil gestalten. Für Gegrilltes, Glühwein und Punsch am wärmenden Feuer ist gesorgt. Gerne können die Kinder sich auch vor Ort einen Lampion basteln oder mit eigenen Laternen die zauberhafte Stimmung erhellen.
Mehr Informationen unter: www.schloss-weesenstein.de
Tickets unter Email: weesenstein@schloesserland-sachsen.de oder Telefon 035027/62629.   

Am Silvesterabend, 31. Dezember 2017 lädt ab 20:00 Uhr Paula Herold & Bertholdin Produktion  zu einem ganz besonderen Erlebnis zum Jahreswechsel ein. Erleben Sie eine Revue in den Sälen des Schlosses im Stile der Zwanziger Jahre. „The Roaring Twenties – ein Freund, ein guter Freund“ heißt denn auch das Motto, unter dem Sie ein ganz außergewöhnlicher Jahreswechsel mit erstaunlichen Künstlern und Darstellern, einem tollen Programm rund um die Uhr bis tief in die Neujahrsnacht hinein, Tanzmusik der Zwanziger Jahre und erlesene kulinarische Spezialitäten erwarten.
Tickets unter: Tel.: 03504/615480 Email: bertholdin@gmx.net    

 

Dresdner Zwinger

Wer es eher gemütlich-elegant im Walzertakt mag, der ist zu Silvester im Wallpavillon des Dresdner Zwinger genau richtig. Das DRESDNER RESIDENZ ORCHESTER bietet zur „Silvester-Gala“ um 14:00 Uhr und zu den Neujahrskonzerten am 1. Januar 2018 um 17:00 und um 19:30 Uhr beschwingte Walzerweisen und einen bezaubernden Ausblick auf den Innenhof des Dresdner Zwingers.
Informationen unter: www.zwinger-konzerte.de   

 

Schloss Wackerbarth

Ein erlesenes Gourmet-Silvester und Erlebnis für alle Sinne genießen alle Gäste ab 19:00 Uhr auf Schloss Wackerbarth. Auf Europas erstem Erlebnisweingut wandeln Sie zwischen den Jahrgängen mit Klassik, Diskofox und Popmusik, das Ganze verfeinert mit ausgesuchten Gaumenfreunden. Ein musikalisches Feuerwerk aus den Weinbergen läutet anschließend das neue Jahr ein.
Informationen unter: www.schloss-wackerbarth.de  

 

Festung Königstein

Willkommen zu einem festlichen Konzert zum Jahreswechsel in der Garnisonskirche. Genießen Sie ab 14:00 Uhr weihnachtliche Musik aus vier Jahrhunderten auf dem Königstein in der Sächsischen Schweiz.  Informationen unter: www.festung-Koenigstein.de  

 

Schloss Augustusburg

Ab 14:30 Uhr erklingt auf Schloss Augustusburg im Erzgebirge das Heidelbachtaler Bläsersextett zum „Silvesterblasen“. Außerdem verabschieden Kurfürst August und Kurfürstin Anna mit Witz und Esprit das alte Jahr.
Informationen dazu finden Sie unter: www.die-sehenswerten-drei.de  

Anmeldung Pressebereich